Das Taschenbuch bei Ullstein

Cover der Taschenbuch-Version

Der „Letzte Herr des Waldes“ kommt im Herbst in einer günstigeren Version auf den Markt: Der Ullstein-Verlag bringt eine Taschenbuchfassung heraus, die es hier schon in einer Vorschau zu sehen gibt.

Der Erscheinungstermin ist der 30.8.2019, bei verschiedenen Buchhändlern kann schon jetzt on- oder offline vorbestellt werden.

Madarejúwas Entscheidung

Der Letzte Herr des Waldes als Radiofeature beim Deutschlandfunk

Madarejúwa Tenharim, 23 Jahre alt, ist ein junger Krieger seines Volkes, und er steht vor der Entscheidung seines Lebens. Soll er versuchen, sein Land zu verteidigen? Oder soll er aufgeben, in die Stadt ziehen, eine Schulbildung abschließen und einen Job suchen?

Ein neues Radiofeature beim Deutschlandfunk, das am 18.1.2019 erstmals ausgestrahlt wird, basiert auf den Recherchen für das Buch „Der letzte Herr des Waldes“. Fans des Buches bekommen eine Menge bisher unveröffentlichtes Material zu hören: Viele Klänge aus dem Wald der Tenharim, aus dem Dorf Marmelos und die Erzählungen von Madarejúwa und seiner Familie im O-Ton.

Buch: Thomas Fischermann. Regie: Matthias Kapohl. Redaktion: Tina Klopp.

Buchparty im Marmelos-Dorf

Thomas Fischermann, am 15. November 2018:

Ein Wiedersehen mit den Tenharim: Meinen Kooautor Madarejúwa hatte eine Malaria-Infektion ausgeknockt, aber ich konnte ihn kurz treffen – und danach endlich einmal unser Buch in aller Ausführlichkeit und mit einigen Übersetzungen ins Portugiesische am Rio Marmelos vorstellen. Große Party!

Das Interview mit dem WDR

„Was können wir von den Tenharim denn lernen?“ Auf WDR5 wurde der Autor Thomas Fischermann heute ausführlich interviewt. Eine Seite zum Beitrag samt Automitschnitt gibt es hier.