Aufsichtsbehörden vertreiben Waldzerstörer

Manchmal gibt es auch gute Nachrichten im Kampf um den Wald der Tenharim: Nach Berichten der brasilianischen Umwelt- und Baumschutzbehörde IBAMA gab es vor wenigen Tagen eine Großaktion im Reservat, komplett mit Helikoptern und Spezialfahrzeugen. Bulldozer und Bagger, ein Lastwagen und zwei schwere elektrische Pumpen wurden beschlagnahmt, und die Verantwortlichen werden nun vom Staatsanwalt belangt. Sie sollen illegal eine Zinnsteinmine auf dem Gebiet des indigenen Volkes betrieben haben. Nach aller Erfahrung sind das allerdings keine sehr nachhaltigen Aktionen, und die Minen sind bald wieder zurück. – Foto: Vinícius Mendonça/IBAMA (PR)

Ibama combate desmatamento e garimpo de cassiterita na TI Tenharim do Igarapé Preto (AM)